Seit 1999 sind wir Weinhändler mit Leidenschaft.
Persönliche Beratung +49(208)46924007

Wo kann man guten Wein kaufen?

Es gibt heutzutage vielerlei Möglichkeiten seinen Weinvorrat aufzufüllen. Gerne informieren wir Sie nachfolgend über die drei gängigen Möglichkeiten einen guten und hochwertigen Wein zu kaufen. Welche im Endeffekt die passende Variante für Sie ist, müssen Sie für sich selber herausfinden. Dies hängt auch von einigen Faktoren ab: Wo wohnen Sie – Großstadt oder auf dem Dorf? Sind Sie eher der Online-Shopping-Typ? Oder besuchen Sie lieber die gut sortierte Weinhandlung in Ihrer Region?

Weinkauf direkt vor Ort beim Winzer

Wer sich glücklich schätzen darf und direkt in einem Weinbaugebiet wohnt, hat quasi die Qual der Wahl: Es gibt rundum diverse Winzer, die fantastischen Wein anbauen. Am besten ist es nach und nach verschiedene Weingüter zu besuchen und dort entsprechend an einem Wein-Tasting teilzunehmen und dort den einen oder anderen Wein zu verköstigen. Welcher Wein spricht Ihre Sinne an? Welches ist „Ihr“ Wein? Lassen Sie sich Zeit und vergleichen Sie, um schließlich zu entscheiden.

Sie haben bereits vor Ort den ein oder anderen guten Tropfen gefunden, der Ihnen zusagt, sind sich aber noch nicht schlussendlich sicher, welche Sorte es nun sein darf? Dann ist es eine gute Idee von den Weinsorten, die in die engere Auswahl kommen, jeweils eine Flasche zu kaufen. So haben Sie bei Ihrem Besuch auf dem Weingut nicht zu viele unterschiedliche Eindrücke und Geschmäcker, sondern können sich auf entspannte Abende daheim mit dem ein oder anderen Fläschchen Rotwein oder Weißwein freuen. Nach einigen Tagen werden Sie Ihren ganz persönlichen Lieblingswein sicherlich gefunden haben und kehren dann zu dem entsprechenden Winzer zurück, um Ihren Weinbestand für kommende gemütliche Stunden entsprechend aufzufüllen.

Wenn Sie beim Winzer Ihre Weinbestellung aufgeben, achten Sie darauf, dass Sie nicht durch „spezielle“ Verkaufs-Strategien um den Finger gewickelt werden. Früher war es teils üblich, dass eine Weinsorte nur im 12er-Karton verkauft wurde oder auch, dass man verschiedene Jahrgänge bunt mischte. Solche Verkaufsgebaren sollte es heute nicht mehr geben. Ein guter und zuvorkommender Winzer, der ja auch möchte, dass seine Kunden wiederkommen und sich bei ihm gut aufgehoben fühlen, sollte flexibel auf die Weinbestellung eingehen und durchaus auch Einzelflaschen im Angebot haben.

Kauf von Wein in der Weinhandlung

Wenn es in Ihrer näheren Umgebung eine Weinhandlung oder sogar mehrere gibt, sollten Sie hier unbedingt mal auf einen Besuch einkehren. Schauen Sie sich in Ruhe um und lassen sich vom vielfältigen Weinsortiment von Rotwein, Weißwein oder Roséwein verführen. Selbstverständlich bietet es sich auch an, den Weinhändler um Rat bzw. Insider-Tipps zu fragen. Wenn es sich bei dem Verkäufer um einen Wein-Fachmann handelt, sind Sie hier sicherlich sehr gut aufgehoben und können sich den ein oder anderen Wein anhand Ihrer Vorlieben empfehlen lassen. Sicherlich wird es auch möglich sein, eine kleine Weinprobe zu absolvieren, um sich vom guten Geschmack und der harmonischen Wein-Note überzeugen zu lassen. Achten Sie im Gespräch darauf, ob der Weinhändler auch wirklich ein Fachmann ist und bei der Beratung eine entsprechende Wein-Leidenschaft an den Tag legt. Oder kommt es eher wie ein schnödes auswendig gelerntes Verkaufsgespräch rüber, bei dem lediglich schnell viel Umsatz gemacht werden soll? Stellen Sie Fragen, um herauszufinden, ob Ihr Gegenüber sich wirklich auskennt und sein Beruf eine Berufung ist.

Wein im Online-Shop bequem, günstig kaufen und bestellen

Mittlerweile ist in fast jedem deutschen Haushalt ein Internetanschluss zu finden – somit kann man – auch am Wochenende und in den Abendstunden; also zu regulären geschlossenen Geschäftszeiten – entspannt im Internet auf große Einkaufs-Shoppingtour gehen. Auch Online-Weinshops gibt es hier selbstverständlich.

Nehmen Sie sich die Zeit online im Online Weinhandel zu stöbern, wenn Sie noch in der Findungsphase sind und herausfinden möchten, in welche Richtung Ihr Weinkauf gehen soll. Wenn Sie jedoch schon genau wissen, welche Weinsorte Sie kaufen möchten, können Sie meist über die Suchfunktion genau den Wein-Namen eingeben und dank gut aufgestelltem Shop ist dieser schnell gefunden. Teils wird auch eine telefonische Hotline oder ein Online-Chat vom Betreiber angeboten. So kann auch im Zeitalter des Internets weiterhin eine gute Beratung stattfinden.

Ein angenehmer Vorteil des Online-Weinkaufs ist, dass Sie sich nicht mit schweren Weinkartons abmühen müssen. Sie müssen die kostbare Fracht heile nach Hause bekommen, dort das Auto entladen und die schweren Kartons reintragen, möglicherweise noch mehrere Treppen bis in die Wohnung. Dieser Kaufvorgang kann dank Wein Online-Shops und zuverlässigen Paketdiensten bis an die Wohnungstür für den Käufer extrem reduziert und erleichtert werden.

Tags: Wein, kaufen
Passende Artikel