Seit 1999 sind wir Weinhändler mit Leidenschaft.
Persönliche Beratung +49(208)46924007

Welcher Wein passt gut zu Geflügel?

Mit einem trockenen oder halbtrockenen Weißwein kann man bei Geflügel nicht viel verkehrt machen. Um aber den perfekten Wein zu einem bestimmten Geflügel-Gericht zu finden, sollte man sich sowohl die Art des Geflügels auch die Zubereitung genauer anschauen.

Welcher Weißwein oder Rotwein zu hellem Geflügel?

Typisch mariniertes oder gebratenes helles Geflügel wie Puten- oder Hühnerfleisch, verträgt sich mit fruchtig-aromatischem Weißwein wie Sauvignon Blanc, Riesling oder auch Silvaner besonders gut. Insbesondere Weißweine mit genügend Reife, um neben würzig, knuspriger Haut oder scharf gebratenem Fleisch richtig wirken zu können, werden zu solchen Gerichten empfohlen. Hier sind Rieslinge mit langem Reifepotential wie „Junges Schwaben“ vom Weingut Beurer oder auch Lagenrieslinge „Grand Cru Mandelberg“ von Domaine Baumann-Zirgel zu empfehlen.

Wird das Hühner- oder Putenfleisch zu einem Ragout verarbeitet, können weiße Burgundersorten, wie Chardonnay oder auch Viognier gute Begleiter sein.

Bei dem klassischen Coq au Vin wird bevorzugt Burgunder für die Sauce verwendet, so dass ein fruchtiger Spätburgunder dazu gereicht werden sollte.

Welcher Weißwein oder Rotwein zu Gänse- oder Entenbraten?

Durch den hohen Fettanteil von Enten und Gänsen schmeckt deren Fleisch würziger und intensiver. Da sich das Fett in der Regel auch in dazu gereichten Saucen wiederfindet, sollten Weine gewählt werden, deren Säure und Fruchtigkeit das gut parieren können. Zu Gänse- oder Entenfleisch passen daher sowohl kräftige, gehaltvolle Weißweine wie Chardonnay, aber auch fruchtige Rotweine wie Merlot, Spätburgunder oder Sangiovese.

Welcher Weißwein oder Rotwein zu Wildgeflügel?

Zu dem intensiven Geschmack von Wildgeflügel wie Wachtel, Perlhuhn, Fasan oder auch Rebhuhn sollte der Wein ausgewogen bis kräftig sein. Hier sind gereifte Rotweine mit fruchtig, beerigem Aroma zu empfehlen.

Tauben- oder Straußenfleisch ist etwas eigen im Geschmack und korrespondiert am besten mit einem kräftig-süßen Rotwein wie Domaine Modat, Beaujolais oder Spätburgunder. Auch tanninhaltige Rotweine wie Tempranillo oder Syrah sind eine gute Wahl zu diesen Gerichten.

Welcher Weißwein oder Rotwein zu asiatischen Geflügelgerichten?

Zu exotischeren Geflügelgerichten mit Zitronengras, Knoblauch, Curry oder auch Chili sollte ein kräftiger Weißwein gereicht werden. Ein vielseitiger Gewürztraminer, ein feinwürziger Sauvignon Blanc oder auch ein Riesling sind hier zu empfehlen.

Welcher Weißwein oder Rotwein zu säuerlichen oder süßen Geflügelgerichten?

Ein beliebtes Geflügelgericht ist Hähnchenbrust in Orangenmarinade, die für einen leicht säuerlichen Geschmack sorgt. Der Wein sollte hier ein Gegengewicht bilden und eher wenig Säure haben. Weißweine wie ein leichter Chardonnay oder Silvaner wären eine perfekte Wahl.

Currys dagegen schmecken oft süßlich und können in Weißweinen mit mehr Säure, z. B. einem Grauburgunder, einen gut abgestimmten Begleiter finden.

Tags: Geflügel, Wein
Passende Artikel