Topseller
Prosecco Exra Dry Corte delle Rose Borgo Molino Prosecco Exra Dry Corte delle Rose Borgo Molino
Inhalt 0.75 Liter (12,65 € * / 1 Liter)
9,49 € *
Prosecco Banda Rossa Bortolomiol Prosecco Banda Rossa Bortolomiol
Inhalt 0.75 Liter (17,17 € * / 1 Liter)
12,88 € *
Prosecco Prior Brut Bortolomiol Prosecco Prior Brut Bortolomiol
Inhalt 0.75 Liter (13,96 € * / 1 Liter)
10,47 € *
Filanda Rosé Brut Millesimato Riserva Bortolomiol Filanda Rosé Brut Millesimato Riserva Bortolomiol
Inhalt 0.75 Liter (17,07 € * / 1 Liter)
12,80 € *
Som dels Cavallers Crianca  Vie de la Tierre Mallorca Som dels Cavallers Crianca Vie de la Tierre...
Inhalt 0.75 Liter (21,19 € * / 1 Liter)
15,89 € *
Ferrai Rose Trentodoc Ferrai Rose Trentodoc
Inhalt 0.75 Liter (26,65 € * / 1 Liter)
19,99 € * 25,50 € *
Prosecco Frizzante Stelvin Viticoltori Ponte Prosecco Frizzante Stelvin Viticoltori Ponte
Inhalt 0.75 Liter (6,37 € * / 1 Liter)
4,78 € *
Prosecco Frizzante DOC Bortolomiol Prosecco Frizzante DOC Bortolomiol
Inhalt 0.75 Liter (9,07 € * / 1 Liter)
6,80 € *
TIPP!
Champagne Baron Fuente Millesime Brut Jeroboam 3 LTR. Champagne Baron Fuente Millesime Brut Jeroboam...
Inhalt 3 Liter (45,00 € * / 1 Liter)
135,00 € *
Prosecco DOC Exra Dry Bortolomiol Prosecco DOC Exra Dry Bortolomiol
Inhalt 0.75 Liter (12,80 € * / 1 Liter)
9,60 € *
Filter schließen
 
  •  
von bis
 
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Cava Brut Seleccion 0,375 Villa Conchi Cava Brut Seleccion 0,375 Villa Conchi
Cava Brut Seleccion 0,375 - Villa Conchi: Die Farbe ist gold mit brillant grünen Tönen. Elegant mit einem feinen Sprudel. Die Mischung wurde aus 30% Xarel-lo, 30% Parellada, 30% Macabeo und 10% Chardonnay hergestellt. In der Nase eine...
Inhalt 0.345 Liter (16,93 € * / 1 Liter)
5,84 € *
Prosecco Extra Dry Tenute Salvaterra 6 Flaschen Prosecco Extra Dry Tenute Salvaterra
6 Flaschen Prosecco Extra Dry - Tenute Salvater: Bei Tenute Salvaterra sind zwei Brüder am Ruder: sie kombinieren neue Technologien mit alten Methoden und vergessen nie, ihr teuerstes Gut zu bewahren: die Erde. Tenute Salvaterra wurde in...
Inhalt 4.5 Liter (15,99 € * / 1 Liter)
71,94 € *
Ferrai Brut Trentodoc Ferrai Brut Trentodoc
Ferrai Brut Trentodoc: Dieser Spumante wird seit 1902 produziert und symbolisiert die Geschichte der Kellerei Ferrari. Von strohgelber Farbe mit grünlichen Reflexen und einem intensiven Bouquet von Golden Delicious Äpfeln, Feldblumen und...
Inhalt 0.75 Liter (25,27 € * / 1 Liter)
18,95 € * 23,69 € *
Ferrai Perle Trentodoc Ferrai Perle Trentodoc
Ferrai Perle 2006 Trentodoc: Ein hochwertiger Jahrgangs-Spumante, der durch die besonders lange Flaschenreife über eine herrliche Verbindung von Frische und Eleganz verfügt. Eine feine intensive Nase von Mandelblüten mit Noten von...
Inhalt 0.75 Liter (26,65 € * / 1 Liter)
19,99 € * 25,50 € *
Ferrai Rose Trentodoc Ferrai Rose Trentodoc
Ferrai Rose Trentodoc: Die Farbe dieses nach klassischer Methode gekelterten Rosé ist ein brillantes Altrosa. In der Nase verzaubert er mit lebhaften Aromen von Weißdorn und Nuancen von Johannisbeeren und Walderdbeeren. Im Mund ist er...
Inhalt 0.75 Liter (26,65 € * / 1 Liter)
19,99 € * 25,50 € *
Prosecco Frizzante Cielo Prosecco Frizzante Cielo
Prosecco Frizzante Cielo: Dieser Prosecco ist rein strohgelb von Farbe. In der Nase überwiegen frische und blumige Düfte. Der Geschmack ist fruchtig. Venetien, bekannt für die bezaubernde Stadt Venedig und den Gardasee. Die...
Inhalt 0.75 Liter (7,32 € * / 1 Liter)
5,49 € *
Chambolle Musigny Domaine Bryczek Chambolle Musigny Domaine Bryczek
Chambolle Musigny 2014 - Domaine Bryczek: Clos Solon ist ein schöner Platz, wo Weine mit viel Tiefgang herkommen. In der Nase überwiegen Aromen von schwarzen Früchten, aber auch Düfte von Kirschlikör. Im Mund ist dieser Wein mild, mit...
Inhalt 0.75 Liter (46,47 € * / 1 Liter)
34,85 € *
Gevrey Chambertin Domaine Thierry Mortet Gevrey Chambertin Domaine Thierry Mortet
Gevrey Chambertin 2010 - Doamine Thierry Mortet : Gevrey Chambertin ist einer der bekanntesten Weine des Burgunds. Dies hat das Gebiet Napoleon zu verdanken, der immer nur 'le Chambertin', einen Grand Cru aus diesem Gebiet, trinken...
Inhalt 0.75 Liter (47,72 € * / 1 Liter)
35,79 € *
Champagne Baron-Fuente 0.375 Grande Réserve Brut Champagne Baron Fuente 0.375 Grande Réserve Brut
Champagne Baron-Fuente 0.375 Grande Réserve Brut Die Winzerfamilie Baron-Fuenté betreibt die Domaine schon über 300 Jahre und hier halten Sie die Tradition des Champagners hoch. Die Cuvée gehört zur absoluten Spitzenklasse der Weine aus...
Inhalt 0.375 Liter (39,47 € * / 1 Liter)
14,80 € * 15,90 € *
Champagne Baron-Fuente Rose Dolorès Champagne Baron Fuente Rose Dolorès
Champagne Baron-Fuente Rose Dolorès Dieser herausragende Roséchampagner symbolisiert die Liebe zwischen Gabriel BARON, der in der Champagner-Region ausgewachsen ist, und seiner spanischen Ehefrau Dolorès FUENTES. Dieser Champagner...
Inhalt 0.75 Liter (38,65 € * / 1 Liter)
28,99 € * 31,90 € *
Champagne Baron-Fuente Blanc de Blancs Champagne Baron-Fuente Blanc de Blancs
Champagne Baron-Fuente Blanc de Blancs Dieser pure und delikate Champagner stammt von Chardonnay-Trauben aus den besten Weinbergen, die von Baron Fuenté selektiert wurden. Besonders wichtig für die Trauben im Champagne-Region sind die...
Inhalt 0.75 Liter (47,85 € * / 1 Liter)
35,89 € * 41,90 € *
Champagne Baron-Fuente Esprit Grand Cru Champagne Baron Fuente Esprit Grand Cru
Champagne Baron-Fuente Esprit Grand Cru Ein ausgezeichneter Champagner, der einen eleganten und harmonischen Blend aus drei Traubensorten ist: Chardonnay, Pinot Meunier und Pinot Noir. Die Trauben dieser Cuvée stammen aus einem Weinberg...
Inhalt 0.75 Liter (50,65 € * / 1 Liter)
37,99 € * 42,90 € *
1 von 4

Prosecco, Champagner, Cava

Prosecco, Champagner und Cava online günstig und schnell bestellen

Bei offiziellen Empfängen, großen Familienfesten und zu Silvester gehört Champagner dazu. Traditionsgemäß auch bei Schiffstaufen, bei Jubiläums- und Siegesfeiern, am besten mit Kaviar, Austern und Käse. Was macht den Champagner so besonders? 

Die Champagne ist ein Weinanbaugebiet im Norden Frankreichs. Es dürfen nur drei besondere Traubensorten verwendet werden. Nach der ersten Gärung ist aus dem Most Wein geworden. Die zweite Gärung erfolgt in Flaschen. Während der Gärung werden die Flaschen täglich gerüttelt. 

Die Champagne

Die Champagne ist das nördlichste Weinanbaugebiet Frankreichs. Das Klima ist eher kühl, die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei etwa zehn Grad Celsius. Das ist an der untersten Grenze, an der sich der Weinanbau überhaupt lohnt. Der Boden ist allerdings ideal. Er besteht aus einer dicken Kreidegesteinsschicht, die mancherorts mit Humus und Lehm bedeckt ist. Das helle Kreidegestein kann die Sonnenwärme gut reflektieren, was den nahe der Erdoberfläche liegenden Trauben zugute kommt. Zudem sorgt der Kreideboden für eine gleichmäßige Regulierung des Regenwassers. In Trockenzeiten speichert der Boden genügend Wasser, in Regenzeiten kann er hingegen viel Wasser durchlassen. Die Wurzeln der Rebstöcke dringen tief bis in das Gestein vor, um von dieser Regulierung zu profitieren.

Insgesamt gibt es vier große Anbauregionen in der Champagne, die wiederum aus mehr als 300 kleineren Anbaugebieten bestehen. Davon sind wiederum etliche in winzige Parzellen aufgeteilt, sodass es über 250.000 Parzellen gibt. Die größten Gebiete liegen nordöstlich von Paris in den Bergen von Reims, im Marne-Tal und auf dem weißen Hang, der sogenannten Côte des Blancs. An der Grenze zum Burgund liegt noch das südliche Anbaugebiet der Aube.  

Strikte Vorschriften für guten Geschmack Per Gesetz von 1927 war das Anbaugebiet lange Zeit auf rund 34.000 Hektar begrenzt. Das sind gerade einmal 3,5 Prozent aller Weinbauflächen Frankreichs. Erst 2008 kamen aufgrund der immer höheren Nachfrage 40 Gemeinden nach einem strengen Auswahlverfahren hinzu, die fortan ihre Produkte unter dem geschützten Markennamen Champagner verkaufen dürfen. Ausschlaggebend für die Anbaubegrenzung ist die besondere Boden,- und damit die einzigartige Weinqualität. Die verschiedenen Lagen sind nochmals in Qualitätsstufen eingeteilt. Die besten sind die "grands crus", dann kommen die "premiers crus" und schließlich die "crus periferique". Nur die Produkte aus diesen Anbaugebieten dürfen Champagner genannt werden.  Eine weitere Regelung sieht vor, dass nur besondere Traubensorten verwendet werden dürfen: die blauen 

Trauben Pinot Noir und Pinot Meunier sowie die weiße Chardonnay-Traube.  

Schaumwein 

Beim Schaumwein wird die bei der Gärung entstehende Kohlensäure im Wein in Lösung gehalten. Nach Öffnen der Flasche weicht die Kohlensäure aus dem Wein und ergibt das Schäumen des Weins im Glas.

Schaumwein ist der Oberbegriff für weinhaltige Getränke in Flaschen, die aufgrund ihres Gehalts an Kohlenstoffdioxid unter Druck stehen. Der Überdruck durch das gelöste Kohlenstoffdioxid muss bei 20 °C mindestens 3 bar betragen. Im Unterschied dazu haben Perlweine nur einen Überdruck von 1 bis 2,5 bar. 

Die bedeutendsten Länder für Schaumwein sind Frankreich, Deutschland, Spanien und Italien

 

Prosecco, Champagner und Cava online günstig und schnell bestellen Bei offiziellen Empfängen, großen Familienfesten und zu Silvester gehört Champagner dazu. Traditionsgemäß auch bei... mehr erfahren »
Fenster schließen
Prosecco, Champagner, Cava

Prosecco, Champagner und Cava online günstig und schnell bestellen

Bei offiziellen Empfängen, großen Familienfesten und zu Silvester gehört Champagner dazu. Traditionsgemäß auch bei Schiffstaufen, bei Jubiläums- und Siegesfeiern, am besten mit Kaviar, Austern und Käse. Was macht den Champagner so besonders? 

Die Champagne ist ein Weinanbaugebiet im Norden Frankreichs. Es dürfen nur drei besondere Traubensorten verwendet werden. Nach der ersten Gärung ist aus dem Most Wein geworden. Die zweite Gärung erfolgt in Flaschen. Während der Gärung werden die Flaschen täglich gerüttelt. 

Die Champagne

Die Champagne ist das nördlichste Weinanbaugebiet Frankreichs. Das Klima ist eher kühl, die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei etwa zehn Grad Celsius. Das ist an der untersten Grenze, an der sich der Weinanbau überhaupt lohnt. Der Boden ist allerdings ideal. Er besteht aus einer dicken Kreidegesteinsschicht, die mancherorts mit Humus und Lehm bedeckt ist. Das helle Kreidegestein kann die Sonnenwärme gut reflektieren, was den nahe der Erdoberfläche liegenden Trauben zugute kommt. Zudem sorgt der Kreideboden für eine gleichmäßige Regulierung des Regenwassers. In Trockenzeiten speichert der Boden genügend Wasser, in Regenzeiten kann er hingegen viel Wasser durchlassen. Die Wurzeln der Rebstöcke dringen tief bis in das Gestein vor, um von dieser Regulierung zu profitieren.

Insgesamt gibt es vier große Anbauregionen in der Champagne, die wiederum aus mehr als 300 kleineren Anbaugebieten bestehen. Davon sind wiederum etliche in winzige Parzellen aufgeteilt, sodass es über 250.000 Parzellen gibt. Die größten Gebiete liegen nordöstlich von Paris in den Bergen von Reims, im Marne-Tal und auf dem weißen Hang, der sogenannten Côte des Blancs. An der Grenze zum Burgund liegt noch das südliche Anbaugebiet der Aube.  

Strikte Vorschriften für guten Geschmack Per Gesetz von 1927 war das Anbaugebiet lange Zeit auf rund 34.000 Hektar begrenzt. Das sind gerade einmal 3,5 Prozent aller Weinbauflächen Frankreichs. Erst 2008 kamen aufgrund der immer höheren Nachfrage 40 Gemeinden nach einem strengen Auswahlverfahren hinzu, die fortan ihre Produkte unter dem geschützten Markennamen Champagner verkaufen dürfen. Ausschlaggebend für die Anbaubegrenzung ist die besondere Boden,- und damit die einzigartige Weinqualität. Die verschiedenen Lagen sind nochmals in Qualitätsstufen eingeteilt. Die besten sind die "grands crus", dann kommen die "premiers crus" und schließlich die "crus periferique". Nur die Produkte aus diesen Anbaugebieten dürfen Champagner genannt werden.  Eine weitere Regelung sieht vor, dass nur besondere Traubensorten verwendet werden dürfen: die blauen 

Trauben Pinot Noir und Pinot Meunier sowie die weiße Chardonnay-Traube.  

Schaumwein 

Beim Schaumwein wird die bei der Gärung entstehende Kohlensäure im Wein in Lösung gehalten. Nach Öffnen der Flasche weicht die Kohlensäure aus dem Wein und ergibt das Schäumen des Weins im Glas.

Schaumwein ist der Oberbegriff für weinhaltige Getränke in Flaschen, die aufgrund ihres Gehalts an Kohlenstoffdioxid unter Druck stehen. Der Überdruck durch das gelöste Kohlenstoffdioxid muss bei 20 °C mindestens 3 bar betragen. Im Unterschied dazu haben Perlweine nur einen Überdruck von 1 bis 2,5 bar. 

Die bedeutendsten Länder für Schaumwein sind Frankreich, Deutschland, Spanien und Italien

 

Zuletzt angesehen