Seit 1999 sind wir Weinhändler mit Leidenschaft.
Persönliche Beratung +49(201)4555691

Beste Primitivo Weine online günstig und schnell bestellen

primitivoprobepaket9eWgsoSTf2BOT
Topseller
TIPP!
Conte di Campiano Primitivo di Manduria Conte di Campiano Primitivo di Manduria
Inhalt 0.75 Liter (9,85 € * / 1 Liter)
7,39 € * 8,76 € *
Primitivo di Manduria Zolla Vigneti del Salento Vigneti del Salento Zolla Primitivo di Manduria
Inhalt 0.75 Liter (11,93 € * / 1 Liter)
8,95 € * 9,25 € *
Conte di Campiano Primitivo di Manduria Riserva Conte di Campiano Primitivo di Manduria Riserva
Inhalt 0.75 Liter (12,20 € * / 1 Liter)
9,15 € * 9,74 € *
TIPP!
Cielo e Terra Primasole Primitivo Puglia Cielo e Terra Primasole Primitivo Puglia
Inhalt 0.75 Liter (5,93 € * / 1 Liter)
4,45 € *
TIPP!
Masseria La Volpe 1 Uno Primitivo di Manduria Riserva Masseria La Volpe 1 Uno Primitivo di Manduria...
Inhalt 0.75 Liter (15,72 € * / 1 Liter)
11,79 € *
TIPP!
Primitivo di Manduria 15,0 di Mare Cantolio Primitivo di Manduria 15,0 di Mare Cantolio
Inhalt 0.75 Liter (19,56 € * / 1 Liter)
ab 14,67 € * 16,50 € *
Primitivo di Manduria Sessantanni 60 San Marzano San Marzano Sessantanni 60 Primitivo di Manduria
Inhalt 0.75 Liter (28,65 € * / 1 Liter)
21,49 € *
Uno Primitivo di Manduria Masseria La Volpe 1 Uno Primitivo di Manduria
Inhalt 0.75 Liter (13,05 € * / 1 Liter)
9,79 € *
Vigneti del Salento I Muri Primitivo Vigneti del Salento I Muri Primitivo
Inhalt 0.75 Liter (7,32 € * / 1 Liter)
5,49 € * 6,34 € *
Lamadoro Primitivo Puglia San Marzano Lamadoro Primitivo Puglia
Inhalt 0.75 Liter (6,33 € * / 1 Liter)
4,75 € *
Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
 
 
1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Vigneti del Salento I Muri Bianco 3 Liter bag in box
Vigneti del Salento I Muri Bianco 3 Liter bag...
Bag in box Die Reben dieser Bianco sind hier durchschnittlich 15 bis 30 Jahre alt. Die Böden sind sehr eisen- und kalksteinhaltig und die Grundlage ist porös und sorgt für eine gute Entwässerung. Dieser Wein wird aus verschiedenen...
Inhalt 3 Liter (5,59 € * / 1 Liter)
ab 16,78 € *
Vigneti del Salento I Muri Rosso Puglia 3 Liter
Vigneti del Salento I Muri Rosso Puglia 3 Liter...
Bag in box I Muri Rosso ist eine Mischung aus Sangiovese, Malvesia Nera und Aglianico. Der Wein hat eine schöne rubinrote Farbe mit dunkelvioletten Reflexen. In der Nase Noten reifer roter Früchte, im Geschmack voll, weich und fruchtig...
Inhalt 3 Liter (5,59 € * / 1 Liter)
ab 16,78 € *
Schola Sarmenti Critera Primitivo Salento
Schola Sarmenti Critera Primitivo Salento
Aufrichtige Düfte, typisch für eine reiche und kostbare Traube, faszinieren die Seele mit einem extravaganten und ungewöhnlichen Duft. Ein fleischiger Geschmack von großer Typizität mit einer starken Anziehungskraft auf das reife...
Inhalt 0.75 Liter (12,89 € * / 1 Liter)
9,67 € *
Vigneti del Salento I Muri Rosso Puglia
Vigneti del Salento I Muri Rosso Puglia
Der Wein hat eine schöne rubinrote Farbe mit dunkelvioletten Reflexen. In der Nase Noten reifer roter Früchte, im Geschmack voll, weich und fruchtig mit einem leicht süßlichen Nachgeschmack gepaart weichen, leichten Holztönen. Der Wein...
Inhalt 0.75 Liter (6,63 € * / 1 Liter)
4,97 € * 5,80 € *
Vini Manduria ELEGIA Primitivo di Manduria Riserva
Vini Manduria ELEGIA Primitivo di Manduria Riserva
Farbe: rubinrot mit intensiven granatroten Reflexen auf dem Nagel Bouquet: intensiv und komplex, von reifen Beeren (Kirsche, Himbeere, Brombeere) und Marmelade (Pflaume), mit deutlichen würzigen Noten von Vanille und Balsamico im...
Inhalt 0.75 Liter (22,65 € * / 1 Liter)
16,99 € *
Vini Manduria Lirica Primitivo di Manduria
Vini Manduria Lirica Primitivo di Manduria
Farbe: Rubinrot in der Farbe mit einem leichten Granatton Parfüm: Die mineralischen Düfte vermischen sich angenehm mit den Aromen von Weichseln, Amarellen und Pflaumen; Blüten und Gewürze runden dieses Bouquet optimal ab. Geschmack: Auf...
Inhalt 0.75 Liter (11,99 € * / 1 Liter)
8,99 € * 9,26 € *
Cielo e Terra Primasole Sangiovese Puglia
Cielo e Terra Primasole Sangiovese Puglia
Ein kräftiger Wein aus dem sonnigen Süden. Dieser Wein wird aus 100 % Sangiovese-Trauben hergestellt. Eine wunderschöne tief granatrote Farbe. In der Nase ein intensives Bouquet mit Aromen reifer Früchte. Auf der Geschmackspalette ein...
Inhalt 0.75 Liter (5,85 € * / 1 Liter)
4,39 € *
Tenute Quattro Conti Primitivo Mendola Otto Lune
Tenute Quattro Conti Primitivo Mendola Otto Lune
Die Trauben werden nach der Lese abgebeert und sanft gepresst. Die Gärung für 8 Tage findet bei einer kontrollierten Temperatur von 25 °C statt. Der Wein reift in Stahltanks und anschließend in Zementtanks. Die letzte Reifung in...
Inhalt 0.75 Liter (17,05 € * / 1 Liter)
12,79 € *
Villa Longo Evolution Primitivo
Villa Longo Evolution Primitivo
Farbe: intensive rubin-rote Farbe. Aroma: intensive und angenehme typische Aromen von Sauerkirschen, schwarzen Johannisbeeren, Blaubeeren, Himbeeren und Pflaumenmus getragen mit klaren Düften von Vanille und würzigen Eichengeschmack....
Inhalt 0.75 Liter (35,19 € * / 1 Liter)
26,39 € *
TIPP!
Cielo e Terra Primasole Primitivo Puglia
Cielo e Terra Primasole Primitivo Puglia
Dieser schöne Rotwein wird aus Primitivo-Trauben hergestellt, die mit der Hand gelesen werden. Die Gärung mit selektierten Hefen findet bei einer kontrollierten Temperatur statt. Danach reift der Wein in Stahltanks. Dieser Primitivo...
Inhalt 0.75 Liter (5,93 € * / 1 Liter)
4,45 € *
Probierpaket: 3x1 ausgesuchte Primitivo di Manduria Sessantani san Marzano
Probierpaket: 3x1 ausgesuchte Primitivo di...
Probierpaket: 3 x 1 Flasche Primitivo di Manduria Sessantani san Marzano: Versandfrei! Dicht, komplex, saftig, weich, schwer, um nur einige Attribute zu nennen! Dieser Wein erinnert zum einen an den rosinigen Charakter eines Amarone ;...
Inhalt 2.25 Liter (30,21 € * / 1 Liter)
67,97 € *
TIPP!
Masseria La Volpe 1 Uno Primitivo di Manduria Riserva
Masseria La Volpe 1 Uno Primitivo di Manduria...
Primitivo di Manduria aus Apulien mit 96 Punkte von Luca Maroni zeigt rubinrote Farbe, sehr volles Bukett nach reifen Früchten mit einem Hauch Pflaumen- und Kirschmarmelade und würzigen Noten. Am Gaumen zart und ausgewogen. Ausgezeichnet...
Inhalt 0.75 Liter (15,72 € * / 1 Liter)
11,79 € *
1 von 4

In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen hochwertige Primtivo Weine aus Italien zu besonders günstigen Preisen.

Wir von billigerweinkaufen.de sind für Sie ständig auf der Suche nach den besten Weinen aus aller Welt. Bei uns finden Sie die besten Primitivo Roteine von namhaften Weingütern aus den wichtigsten Weinanbaugebieten Italien.

Die Best of Primtivo bei billigerweinkaufen.de gib Ihnen die Möglichkeit einen Überblick über unser großes Sortiment ausgesuchter Promitivo Weine verschaffenzu einem besonders günstigen Preis bekommen.

Mit nur wenigen Klicks können Sie Ihre Wunschweine von eine der bekanntesten Rebsorte Italien "Primitivo" besonders einfach und bequem auswählen und bestellen.

Wir haben für Sie ausgesuchte Primitivo als Probierpaket zusammenstellt. 

Vollmundig, samtig, trocken aber nicht herb. Der Wein überzeugt mit einem intensiven Rubinrot, feinen Noten von Lakritz, Beeren und einem Hauch von Vanille. Ausgewogene Gerbung und beständiges Bouquet. Passt zu mediterranem Ragus, Wild, gegrilltem Fleisch aller Art sowie gereiftem Käse.

Die belebsten Primtivo des Jahres sind: 

Primitivo di Manduria 15,0 di Mare Cantolio

Primitivo di Manduria Conte di Campiano

Primitivo di Manduria 14,0 di Terra - Cantolio

Malvasia Nera 2014 Conte di Campiano

Die Geschichte des Primitivo

Die Geschichte des Primitivo beginnt mit der Ankunft eines antiken Volkes in Apulien. Dieses Volk, bekannt für seine leidenschaftliche Hingabe für den Anbau von Weinfeldern, begann gerade hier sein Geschäft und ersorgte somit die ganze Mittelmeerküste. Dies führte dazu, dass sich dieser dunkle und starke Wein in

Apulien stark machte.

Ein Beweis dafür steht das gescheiterte Eindringen des „Ellenico“, ein Wein, der von den Griechen vor allem in den Regionen Campanien und Lucanien verbreitet wurde. Ein weiterer Beweis ist in der lateinischer Sprache zu finden. Neben dem Worte „vinum“ für Wein, wurde auch „merum“ benutzt. Letzteres steht für rein, echt, aufrichtig; während die erste Bezeichnung eher eine Mischung von Wasser, Honig, Harz und weiterer Zusätze in sich trägt. Dies erklärt auch weshalb das lateinische Wort „merum“ nur noch im Dialekt Apuliens gebraucht wird. Heute noch, wird nämlich guter Wein je nach Dialekt „mjer“ oder „mieru“ genannt. Daher wurde früher in Apulien nicht „vinum“, sondern „merum“ hergestellt; ein guter, kostbarer Wein.

Der Primitivo kann sich als direkter Nachfolger des antiken „merum“ bezeichnet werden. Der Römer Orazio verglich diesen Wein mit dem bekannten, römischen Wein, den „Falerno della Campania“. Auch andere römische Autoren, wie Marziale, Ateneo, Varrone, zitierten und lobten diesen Wein.

Die Weinbauern der Antike waren freie Männer, die in freien Städten wohnten, wie beispielsweise Monte Sannace bei Gioia del Colle. Ausgrabungen dort haben Anlagen für die Weinproduktion hervorgebracht. In Brindisi wurde zu dieser Zeit die Abbildung des Poeten Arione auf der Münze geprägt. Er ist mit Weintrauben

und einem Becher auf einem Delfin zu sehen. Mit der Ankunft der Römer hingegen, wurde der Großgrundbesitz und somit die Sklaverei eingeführt und verbreitet. Es kam dazu, dass mit der Zeit die Qualität des Weines im Mittelalter nachließ, da durch Sklaverei die Liebe, Hingabe und Sorge für den Weinanbau abnahm.

Glücklicherweise gab es noch eine Gruppe von Menschen, die diesen kostbaren Wein nach der lokalen Tradition produzierte. Dies waren Mönche, die aus dem weiten Orient nach Italien kamen. Sie exportierten den Wein von den Häfen von Taranto, Gallipoli und Brindisi nach Syrien und Libyen. Und gerade von der Stadt

Brindisi stammt das italienische Wort „brindisi“ für Prosit. Die Menschen, die sich am Hafen befanden und auf die Abfahrt des Schiffes warteten, tranken Wein aus Apulien in großer Menge, da dieses Ritual angeblich Glück bringen sollte.

Auch in jüngeren Zeiten gab es wichtige Persönlichkeiten, die den salentinischen Wein sehr schätzten. So beispielsweise Lorenzo il Magnifico, der den Wein immer bei wichtigen Kongressen servieren ließ. Während der Kriegszeit mit der Türkei ließ sich Venedig den Wein aus Brindisi kommen lassen. Auch die Franzosen entdeckten im Jahre 1568, während der Besatzung, den wahren Geschmack dieses Weines.

Die ersten glaubwürdigen, historischen Dokumente über die Verbreitung dieses Weines gehen jedoch auf die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts zurück, als Don Francesco Filippo Indellicato (er gehörte zur Kirche von Gioia del Colle) bemerkte, dass eine bestimmte Weinrebe früher reifte als andere. Die Trauben waren dementsprechend besonders dunkel, süß und geschmacksvoll. Zusätzlich konnten diese schon Ende August gelesen werden. Dieser Mann sortierte die Rebstöcke aus und pflanzte sie auf einem separatem Felde. Daraus entstand der „Primiticcio“ (Primitivo = primo = der Erste) und er verbreitete sich schnell von Gioia del Colle bis nach Altamura und Acquaviva delle Fonti.

 

In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen hochwertige Primtivo Weine aus Italien zu besonders günstigen Preisen. Wir von billigerweinkaufen.de sind für Sie ständig auf der Suche nach den besten... mehr erfahren »
Fenster schließen
Beste Primitivo Weine online günstig und schnell bestellen

In unserem Online-Shop bieten wir Ihnen hochwertige Primtivo Weine aus Italien zu besonders günstigen Preisen.

Wir von billigerweinkaufen.de sind für Sie ständig auf der Suche nach den besten Weinen aus aller Welt. Bei uns finden Sie die besten Primitivo Roteine von namhaften Weingütern aus den wichtigsten Weinanbaugebieten Italien.

Die Best of Primtivo bei billigerweinkaufen.de gib Ihnen die Möglichkeit einen Überblick über unser großes Sortiment ausgesuchter Promitivo Weine verschaffenzu einem besonders günstigen Preis bekommen.

Mit nur wenigen Klicks können Sie Ihre Wunschweine von eine der bekanntesten Rebsorte Italien "Primitivo" besonders einfach und bequem auswählen und bestellen.

Wir haben für Sie ausgesuchte Primitivo als Probierpaket zusammenstellt. 

Vollmundig, samtig, trocken aber nicht herb. Der Wein überzeugt mit einem intensiven Rubinrot, feinen Noten von Lakritz, Beeren und einem Hauch von Vanille. Ausgewogene Gerbung und beständiges Bouquet. Passt zu mediterranem Ragus, Wild, gegrilltem Fleisch aller Art sowie gereiftem Käse.

Die belebsten Primtivo des Jahres sind: 

Primitivo di Manduria 15,0 di Mare Cantolio

Primitivo di Manduria Conte di Campiano

Primitivo di Manduria 14,0 di Terra - Cantolio

Malvasia Nera 2014 Conte di Campiano

Die Geschichte des Primitivo

Die Geschichte des Primitivo beginnt mit der Ankunft eines antiken Volkes in Apulien. Dieses Volk, bekannt für seine leidenschaftliche Hingabe für den Anbau von Weinfeldern, begann gerade hier sein Geschäft und ersorgte somit die ganze Mittelmeerküste. Dies führte dazu, dass sich dieser dunkle und starke Wein in

Apulien stark machte.

Ein Beweis dafür steht das gescheiterte Eindringen des „Ellenico“, ein Wein, der von den Griechen vor allem in den Regionen Campanien und Lucanien verbreitet wurde. Ein weiterer Beweis ist in der lateinischer Sprache zu finden. Neben dem Worte „vinum“ für Wein, wurde auch „merum“ benutzt. Letzteres steht für rein, echt, aufrichtig; während die erste Bezeichnung eher eine Mischung von Wasser, Honig, Harz und weiterer Zusätze in sich trägt. Dies erklärt auch weshalb das lateinische Wort „merum“ nur noch im Dialekt Apuliens gebraucht wird. Heute noch, wird nämlich guter Wein je nach Dialekt „mjer“ oder „mieru“ genannt. Daher wurde früher in Apulien nicht „vinum“, sondern „merum“ hergestellt; ein guter, kostbarer Wein.

Der Primitivo kann sich als direkter Nachfolger des antiken „merum“ bezeichnet werden. Der Römer Orazio verglich diesen Wein mit dem bekannten, römischen Wein, den „Falerno della Campania“. Auch andere römische Autoren, wie Marziale, Ateneo, Varrone, zitierten und lobten diesen Wein.

Die Weinbauern der Antike waren freie Männer, die in freien Städten wohnten, wie beispielsweise Monte Sannace bei Gioia del Colle. Ausgrabungen dort haben Anlagen für die Weinproduktion hervorgebracht. In Brindisi wurde zu dieser Zeit die Abbildung des Poeten Arione auf der Münze geprägt. Er ist mit Weintrauben

und einem Becher auf einem Delfin zu sehen. Mit der Ankunft der Römer hingegen, wurde der Großgrundbesitz und somit die Sklaverei eingeführt und verbreitet. Es kam dazu, dass mit der Zeit die Qualität des Weines im Mittelalter nachließ, da durch Sklaverei die Liebe, Hingabe und Sorge für den Weinanbau abnahm.

Glücklicherweise gab es noch eine Gruppe von Menschen, die diesen kostbaren Wein nach der lokalen Tradition produzierte. Dies waren Mönche, die aus dem weiten Orient nach Italien kamen. Sie exportierten den Wein von den Häfen von Taranto, Gallipoli und Brindisi nach Syrien und Libyen. Und gerade von der Stadt

Brindisi stammt das italienische Wort „brindisi“ für Prosit. Die Menschen, die sich am Hafen befanden und auf die Abfahrt des Schiffes warteten, tranken Wein aus Apulien in großer Menge, da dieses Ritual angeblich Glück bringen sollte.

Auch in jüngeren Zeiten gab es wichtige Persönlichkeiten, die den salentinischen Wein sehr schätzten. So beispielsweise Lorenzo il Magnifico, der den Wein immer bei wichtigen Kongressen servieren ließ. Während der Kriegszeit mit der Türkei ließ sich Venedig den Wein aus Brindisi kommen lassen. Auch die Franzosen entdeckten im Jahre 1568, während der Besatzung, den wahren Geschmack dieses Weines.

Die ersten glaubwürdigen, historischen Dokumente über die Verbreitung dieses Weines gehen jedoch auf die zweite Hälfte des 18. Jahrhunderts zurück, als Don Francesco Filippo Indellicato (er gehörte zur Kirche von Gioia del Colle) bemerkte, dass eine bestimmte Weinrebe früher reifte als andere. Die Trauben waren dementsprechend besonders dunkel, süß und geschmacksvoll. Zusätzlich konnten diese schon Ende August gelesen werden. Dieser Mann sortierte die Rebstöcke aus und pflanzte sie auf einem separatem Felde. Daraus entstand der „Primiticcio“ (Primitivo = primo = der Erste) und er verbreitete sich schnell von Gioia del Colle bis nach Altamura und Acquaviva delle Fonti.

 

Zuletzt angesehen